Vereins Geschichte 


18.12.1934 Vereinsgründung

 

1945 in den Kriegsjahren werden viele Gärten zum Dauerwohnsitz

 

1960 keine Duldung mehr als Wohnsitz

 

1968 Teilung der Anlage – der östliche Teil wurde zur „Linde“, der westliche zur „Buche“

 

1973 Verlegung von Wasserleitungen in den Gärten

 

30.04.1982 Grundsteinlegung für das Vereinshaus

Stromversorgung der Lauben

Glasüberdachung vorm Vereinsheim

 

2010 Errichtung eines Festplatzes für Feierlichkeiten

 

2012/13 Aufstellen der Vogelnestschaukel, der Drehscheibe und des Klettergestells

 

2014 Fertigstellung der Terrasse